Verwandlungen in Filmen (1.746)

Ich habe bisher nur einmal in einem Film gesehen, dass ein Drache sich zu einer jungen Frau zurück verwandelt hat, die dann nackt auf dem Boden kauerte!
Kann mir mal jemand sagen, wie es sein kann, dass in den anderen Filmen immer der Mensch voll bekleidet ist, bei “die verzauberte Schlange” ist von der Schlange nur die Haut zurück geblieben, aber der Prinz ist voll bekleidet!
Was denken sich Regisseure?
Und dann immer die falschen Bezeichnungen: ein Adler ist im Film ein Falke, ein Erdferkel (Quatermain) ein Ameisenbär, Armbrüste sind Bögen usw.
Und: ein Mädel läuft tagelang über Stock und Stein in ihrer Hochzeits-Kleidung, die immer noch sauber und unversehrt ist – wie bekloppt ist das denn? Oder ein Bursche will im Auftrag des Königs die Prinzessin suchen, bekommt aber kein Geld mit, wovon hat er dann später bei der Suche nach dem “richtigen” Brautkleid dieses bezahlt?
Ok, es gibt ja Feen, die Wünsche war werden lassen, aber 3 Männer “schlüpfen” in Klamotten aus je einem Ei, können reden, reiten usw. – gehts noch? Und das war weder ein Magier noch eine Fee, sondern ein Adler! Und der verwandelte sich dann in ein Pferd!
Etwas Logik sollte schon vorhanden sein!
Diethelm